über mich

Yoga ist seit bald 25 Jahren ein ganz zentraler Aspekt meines Lebens. Die Übungen schenken mir Kraft und körperliches Wohlbefinden, was zu innerer Ausgeglichenheit und Ruhe führt.  

 

Ich bin in Wabern bei Bern geboren und aufgewachsen. Nach meiner Ausbildungszeit verwirkliche ich den Wunsch zu reisen. Aus einem Winter in den warmen Ländern Asiens werden zwei und drei, und bald entscheide ich mich dazu, ganz in Indien zu leben. Schon bald komme ich mit Yoga in Berührung, der mich von Anfang an fasziniert und anzieht.

Im Februar 1995 führt eine unglückliche Aneinander-Kettung verschiedener Ereignisse dazu, dass ich die nächsten zehn Jahre im indischen Gefängnis verbringe. Nun habe ich viel Zeit und es ist „einfach“ die Disziplin aufzubringen, um mich intensiv der Yoga-Praxis zu widmen. Zuerst übe ich mit einer englischen Ausgabe des Buches „J’apprends le Yoga“ von André van Lysbeth. Durch dieses Buch komme ich später zum Yogalehrbuch „Licht auf Yoga“ von B.K.S. Iyengar, welches von nun an meine Yogapraxis begleite.

Zurück in der Schweiz im Jahre 2005 nehme ich regelmäßig am Iyengar-Yoga-Unterricht teil. Um mich persönlich weiterzuentwickeln, beginne ich 2009 mit der Yoga-Lehrer-Ausbildung bei Wilfrid Schichl in Bern. Dabei merke ich bald, dass auch Freude am Unterrichten entsteht. Die Ausbildung schließe ich 2012 mit Erfolg ab. Seither bilde ich mich laufend bei verschiedenen LehrerInnen aus dem In- und Ausland weiter und unterrichte regelmäßig an verschiedenen Schulen und Orten. 2017 erlange ich die Stufe Junior I und zurzeit bereite ich mich für Junior II vor. 

© 2018 yogaram.ch